Die erste Woche der Nischenseiten-Challenge ist rum! Was ich gemacht hab, erfährst du im Rückblick. Außerdem gibt es noch die bisherigen Aufwände und Kosten und einen Ausblick auf die kommende Woche.

Rückblick Woche 1

Wie geplant habe ich mich in der vergangenen Woche mit der Wahl einer Nische beschäftigt.

Dafür habe ich zum Einen meine Liste mit Nischenideen herangezogen. Diese Liste hatte ich bereits und pflege sie regelmäßig. Für die vielversprechendsten Themen auf der Liste habe ich bereits diverse Metriken ermittelt und sie anhand dieser analysiert.

Zum anderen habe ich nochmal einen frisches Brainstorming durchgeführt, um auf neue Ideen zu kommen. Bei dem Brainstorming ist ein handvolle weiterer Ideen herausgekommen.

Diese Ideen habe ich ebenfalls analysiert, um sie mit meinen bereits vorhandenen Ideen vergleichen zu können. Schlussendlich habe ich mich für eine der neuen Ideen entschieden.

Die Metriken in Market Samurai sehen gut aus. Google Trends zeigt ein stetig steigendes Interesse an dem Thema. Es gibt bisher nur eine weitere Affiliate-Site, die sich mit dem Thema beschäftigt.

Ich muss sagen, dass ich mit der Wahl meines Themas zufrieden bin. Ich bin sehr gespannt, ob sich meine Analyse bei dem Aufbau meiner Seite im weiteren Verlauf der Nischenseiten-Challenge auszahlen wird.

Eine Domain für das Thema habe ich bereits erstanden. Statt einer EMD (exact match domain) wie bspw. „kaffeemaschine-test.de“ werde ich für dieses Projekt auf eine Brand-Domain wie z.B. „coffeeking.de“ setzen. Dafür sprechen für mich u.a. die folgenden Punkte:

  1. Google mag Überoptimierung nicht. Bei einer EMD ist das Risiko der Überoptimierung auf ein bestimmtes Keyword höher.
  2. Brand-Building in sozialen Netzwerken fällt einfacher.
  3. Backlink-Building via Blog-Kommentaren erlaubt den Brandnamen als Autoren-Namen zu benutzen. Damit gibt es dann Backlinks mit dem Brandnamen als Anchor-Text.

Bisherige Aufwände & Kosten

Aufwand: 3h
Kosten:

  • Aufwand x Mindestlohn = 3 x 8,5€ = 25,5€
  • Domain: 6,51€
  • Gesamt: 32,01€

Ausblick Woche 2

Für die kommende Woche plane ich die technische Umsetzung der Seite:

  • Worpress in lokaler Entwicklungsumgebung aufsetzen
  • Plugins installieren
  • Theme auswählen, installieren und anpassen
  • Worpress auf Server installieren

Zusätzlich werde ich folgende technische Maßnahmen und Optimierungen durchführen:

  • Bilder optimieren
  • HTML-Caching
  • HTML/CSS/JS-Minification
  • GZip-Kompression
  • HTTP Cache Headers
  • HTTPS
  • DNS Records einstellen

Weitere Aufgaben:

  • Logo entwerfen
  • Social-Network-Präsenzen erstellen
  • Rechtliche Inhalte (Impressum, Datenschutz, Cookie-Notice) einpflegen

Hiermit endet mein Wochenreport! Ich wünsche allen weiterhin viel Spaß und Erfolg!